Sechs versteckte Kosten für die Einstellung von Teilzeitmitarbeiterin

Georgia
Zurück zum Inhaltsbereich

Versteckte Kosten sind die schlimmsten. Wenn Sie in eine Louis Vuitton Tasche, einen Aston Martin Valhalla oder eine Weltreise investieren – wissen Sie was Sie erwarten wird. Es sind die versteckten Kosten, die Sie nicht mögen werden. Alle versteckten Zusatzkosten, die zu einem günstigen Mietwagenangebot kommen oder auch bei der Einstellung von Teilzeitmitarbeitern.

Catapult_-_Six_Sneaky_-_Blog-01

Es gibt ein großes Missverständnis, dass die Rekrutierung eigener Teilzeitkräfte billiger ist, als sich an eine flexible Alternative wie Catapult zu wenden. Viele Unternehmen glauben, dass das Hinzufügen von einem oder zwei zusätzlichen Euro pro Stunde einen massiven Einfluss auf das Ergebnis haben wird. Die Kosten für die Personalbeschaffung enden jedoch nicht mit der Veröffentlichung der Stellenanzeige. Während die Unternehmen mittel- bis längerfristig weniger Lohn zahlen werden, können Teilzeitmitarbeiter am Ende sogar mehr kosten als ein einzelner Vollzeitmitarbeiter.

Hier sind sechs versteckten Kosten, die Sie bei der Einstellung von Teilzeitmitarbeitern vielleicht nicht berücksichtigen.

Rekrutierung

Eins ist klar: Rekrutierung ist ein großer Aufwand. Der Personalchef verbringt unzählige Stunden damit eine Stellenanzeige zu schreiben, die Stellenanzeige zu veröffentlichen, unzählige Lebensläufe und Anschreiben von unterschiedlicher Relevanz durchzugehen, Mitarbeiter zu überprüfen, Vorstellungsgespräche zu organisieren, persönliche Vorstellungsgespräche zu tätigen und sogar Kompetenztests zusammenzustellen, um die Bewerber auszusortieren. Das sind eine Menge Zeit, Aufwand und Kosten. Je mehr Mitarbeiter Sie einstellen, desto häufiger müssen Sie durch den Prozess gehen.

Training

Auch wenn Teilzeitmitarbeiter nicht so viele Stunden wie ihre Vollzeitmitarbeiter arbeiten, benötigen sie dennoch das gleiche Ausbildungsniveau, damit sie die Arbeit nach dem gleichen Standard ausführen können. Und wenn Sie mehr als einen Teilzeitmitarbeiter für die Rolle einstellen, vervielfacht sich der Trainingsaufwand für jede Person, die eingearbeitet werden muss.

Einführung

Von der Vorstellung über das unmittelbare Team bis hin zum Einblick in den geheimen Vorrat an Kaffeerührern müssen Teilzeitkräfte herumgeführt werden und ein gutes Verständnis für das Unternehmen und die Rolle haben. Wenn Sie darauf bestehen, Teilzeitkräfte in Gruppen einzubinden, könnten Sie am Ende mehr Zeit als Möchtegern-Reiseleiter verbringen, als tatsächlich Ihre Arbeit zu tun.

Supervising

Teilzeitkräfte einzustellen ist so, als wenn Sie zum Nachbarn sagen: "Keine Sorge, ich passe gerne auf deine Kinder auf, während du beim Grillfest bist. Bitte bring mir einige Würstchen mit " Je mehr Menschen Sie einstellen, desto mehr Menschen müssen Sie beaufsichtigen, und desto mehr Zeit werden Sie mit der Beaufsichtigung verbringen. Wenn zwei Kollegen nicht ganz verstehen was sie tun, brauchen Sie doppelt so viel Zeit, um ihnen zu helfen.

Zusätzliche Beiträge

Wenn Sie mehr Teilzeitmitarbeiter einstellen, müssen Sie mehr in die Sozialversicherung und die Rentenbeiträge einzahlen. Abhängig von den Vorteilen, die Ihr Unternehmen bietet, müssen Sie sich möglicherweise auch mehr über Zahnpflege, Mitgliedschaften im Fitnessstudio, Gutscheine für Kinderbetreuung und andere Vergünstigungen Gedanken machen. Achten Sie darauf, dass Sie alle Kosten abwägen, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie Vollzeit oder Teilzeitmitarbeiter einstellen.

Die “Knock On” Effekte

Nicht nur Sie müssen sich um Teilzeitmitarbeiter kümmern. Jeder Mitarbeiter muss von anderen Abteilungen des Unternehmens eingearbeitet werden, wie z.B. HR (Onboarding, Benefits), L&D (Training) und Finanzen (Gehaltsabrechnung, Spesen). Wenn Sie mehrere Mitarbeiter einstellen, wird automatisch mehr Arbeit für alle anstehen.

Die Einstellung von Teilzeitmitarbeitern kann entscheidend sein, um Qualifikationslücken in Ihrem Team zu schließen und Ihren Mitarbeitern die Flexibilität zu geben, die Sie benötigen, was in einem modernen Arbeitsumfeld immer wichtiger wird. Aber wenn nicht das richtige Gleichgewicht zwischen Vollzeit- und Teilzeitmitarbeitern gefunden wird, werden Sie am Ende tatsächlich mehr für den gleichen Arbeitsaufwand zahlen.

Wenn Sie Beratung bei der Einstellung von Teilzeitkräften benötigen oder einfach herausfinden möchten, wie wir den Aufwand für Sie reduzieren können, sprechen Sie mit einem unserer Experten.

Ähnliche Beiträge